Investor MBO und MBI

Sie wollen einen Teilbereich des Unternehmens, in dem Sie beschäftigt sind, herauslösen und als eigenes Unternehmen führen. Dies ist die höchste Form der Gründung eines Unternehmertums und gleichzeitig eine phantastische Chance: Das Management-Buy-Out

 

Oder werden Sie Nachfolger eines Inhaber-geführten Unternehmens als Investor mit operativen Zielen?​

In beiden Fällen liegt das Hauptaugenmerk in den wirtschaftlichen Stati aus unterschiedlichster Betrachtungsweise.

Selbst wenn Sie einen juristischen, einen wirtschaftlichen und einen steuerlichen Berater haben, werden die einzelnen Kriterien jeweils nur aus deren fachlicher Sicht beurteilt und beraten.

Wir sehen hinter die Kulissen:

  • Was sind die Anlagen- und Unlaufvermögen wirklich wert und in welchem produktiven und technischen Zustand?

  • Ist die Belegschaft motiviert und bereit, das Unternehmens weiterhin bestmöglich zu unterstzen?

  • Gibt es versteckte Risiken, die Ihnen sonst niemand verrät (Personal, Technik, Wettbewerb, Verbindlichkeiten)

  • Wie ist das Banken-Rating und kann dies im Rahmen der Übernahme verbessert werden?

  • ... und sehr vieles mehr!

Auszug unserer Aktivitäten-Planung bei MBO und MBI

  • Feststellung des Übernahme-Umfanges
     

  • Finanz-Dokumentation: Bilanzen, GuV, cash-flow
     

  • Personalplanung:
    Feststellung und Bewertung der Übernahmerisiken nach § 613 ff.
    Planung des Personalaufwandes

    Erstellung der erforderlichen Mitarbeiterinformationen

     
  • Gründung der Vorabgesellschaft, Übernahmevorbereitung
     

  • Bewertung der Betriebsvermögen:
    Anlagevermögen, Umlaufvermögen, Fertig- und halbfertige Erzeugnisse, Betriebsmittel

     

  • Verwendung von Immobilien, Mietverträgen
     

  • Bewertung von unterjährigen Serviceverträgen, Abnahmeverträgen, Kunden-Rahmenverträgen
     

  • Finanzierung (Unternehmenswert, Kreditlinie)
    Bürgschaften (Kreditlinie, Kunden-Anzahlung und Auftrag)

     

  • Vorbereitung des neuen Vertragswesens (HGB)
    Kundenverträge,
    Rahmenverträge mit Lieferanten, Finanzierungsverträge
     

  • Garantie- und Gewährleistungsbedingungen (AGBs)
     

  • Erstellung von Finanzplanungen: Cash Flow und GuV, Planbilanz
     

  • Beratung bei Planung mehrerer Gesellschafter (WICHTIG!)
    Erstellung von:
    Argumentation der Anteils-Verteilung
    Geschäftsführer-Dienstverträgen
    Prokura-Definition und Weisungsbefugnisse
    Bestimmungen bei Gesellschafterwechsel, -ausscheiden oder -fehlverhalten (Wertbestimmung, Konditionen)

     

  • Vorbereitung des Kaufvertrages (MBO) oder Übernahmevertrages (bei Gesellschafterwechsel)
     

  • Persönliche Vorbereitung des neuen Unternehmers!
    (Siehe "Vom Angestellten zum Chef" und "Persönliche Beratung")

Unsere Leistungen sparen Ihnen mindestens den jeweils doppelten Stundensatz Ihres Anwaltes!

© 2018 by Raymond Vogt

Deutschland | 0152 385 13940